Zertifizierte Abrechnungsassistent/in

Wir unterstützen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis zu verbessern

Zertifizierte Abrechnungsassistent/in

Die neue Möglichkeit für ein professionalisiertes Abrechnungsmanagement

In einem kompakten und Praxisnahen Lehrgang entwickeln wir Ihre/n Mitarbeiter/innen zu Abrechnungsassisten/innen. Ziele der förderfähigen Ausbildung sind die eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Kassenabrechnungen Ihrer Hausarztpraxis.

Vorteile für die Praxisleitung

Mehr wertvolle Arztarbeitszeit für die Patientenbehandlung

Verbesserung der Wirtschaftlichkeit Ihrer Hausarztpraxis

Unterstützung bei strategischen Fragen der Praxisführung

Neue Anregungen zu Abrechnungsmöglichkeiten

Der Lehrgang zur zertifizierten Abrechnungsassistent/in

Förderfähiger praxisnaher 3-Tages-Lehrgang

Neben den theoretischen Ausbildungsteilen wird den Teilnehmern in drei Tagen das notwendige praxisnahe Wissen auch in kleinen Gruppen vermittelt. So werden neben den fachlichen Fähigkeiten die persönliche Gesprächsführung, sowie das selbständige Erarbeiten von Lösungen gestärkt. Darüber hinaus erlangen die Teilnehmer Umsetzungs- und Sozialkompetenz.

Nach Möglichkeit sollten die Teilnehmer/innen ein Laptop (ggf. auch Tablet) mit einem „MS Office Paket“ mitbringen.

Die Gruppengrößen sind mit maximal 20 Teilnehmern überschaubar und ermöglichen ein intensives Lernen.

Ausbildungsschwerpunkte

achtung

In fast allen Bundesländern ist die Ausbildung zur zertifizierten Abrechnungsassistent/in zu 50% durch einen „Landesbildungscheck“ förderfähig. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrer regionalen Volkshochschule.

Aktuelle Fortbildungstermine

01.09. – 03.09.2021 Nordrhein – Monheim am Rhein
29.09. – 01.10.2021 Westfalen-Lippe – Dortmund